Whatever Happens Next 2018

Original: Whatever Happens Next

Start 08.11.2018 Bundesstart
Regie Julian Pörksen
Darst Sebastian Rudolph, Eike Weinreich, Lilith Stangenberg, Peter-René Lüdicke, Christine Hoppe
Text Der 43-jährige Paul Zeise (Sebastian Rudolph) lässt seine Frau Luise (Christine Hoppe) und seinen Job hinter sich und streift ziellos durch die Welt. Fortan verlässt Paul sich einzig und allein auf sein Talent, sich irgendwie durchzuschlagen, zu schnorren und Freundschaften zu schließen. Auf seinen Wanderungen im deutsch-polnischen Grenzgebiet trifft er auf allerlei skurrile Gestalten, schläft in leerstehenden Villen und in Krankhäusern, lädt sich selbst zu Partys und Beerdigungen ein und wird schließlich von einem Studenten bis nach Polen mitgenommen, wo er als Obdachloser auf den Straßen lebt. Als er auf die 29-jährige Nele (Lilith Stangenberg) trifft, verliebt er sich in sie und begleitet sie schließlich bei ihrer Reise. Unterdessen nimmt der Privatdetektiv Ulrich Klinger (Peter René Lüdicke) seine Spur auf.
Poster