Donnerstag, 19. 08. 2004

  • Poster
    Coffee and Cigarettes ( Coffee and Cigarettes) USA Japan Italien 2003

    R Jim Jarmusch D Bill Murray, Cate Blanchett, Steve Buscemi, Roberto Benigni, Alfred Molina, ...

    Kaffee und Zigaretten - das sind Zutaten für ein gutes Gespräch: Steven Wright trinkt den Kaffee literweise vor dem Schlafengehen, um in Turbo-Geschwindigkeit träumen zu können und Roberto Benigni geht für ihn zum Zahnarzt. Tom Waits raucht mit Iggy Pop eine Zigarette nach der anderen, weil er so stolz ist, das Rauchen aufgegeben zu haben. Cate Blanchet spielt in einer Doppelrolle einen Filmstar und dessen Cousine. Steve Buscemi verbreitet Verschwörungstheorien über Elvis' bösen Zwillingsbruder und Bill Murray trinkt den Kaffee direkt aus der Kanne...


  • Poster
    Garfield ( Garfield: The Movie) USA 2004

    R Peter Hewitt D Bill Murray, Jennifer Love Hewitt, Alan Cumming, Stephen Tobolowsky, Breckin Meyer, ...

    Fett, faul und frech lebt der Hauskater Garfield eine vorhersehbare, von keinerlei Sorgen getrübte Existenz in der Obhut seines leicht manipulierbaren Herrchens Jon. Die Ruhe findet ein abruptes Ende, als Jons neue Spielgefährtin, die aparte Tierärztin Liz, den Dackelmischling Odie mit ins Haus bringt. Zunächst tut Garfield alles, den Neuling in seine Schranken zu weisen. Als Odie jedoch von einem Unhold entführt wird und alle Welt Garfield die Schuld gibt, ist echter Einsatz gefragt.


  • Poster
    King Arthur ( King Arthur) USA Großbritannien Irland 2004

    R Antoine Fuqua D Til Schweiger, Stephen Dillane, Clive Owen, Keira Knightley, Stellan Skarsgrd, ...

    Im fünften Jahrhundert zerfällt das römische Reich im Zuge von Rebellionen und Völkerwanderung in seine einstweilen recht- und gesetzlosen Einzelteile. In Britannien erhält der bereits christianisierte Beuterömer und Elitesoldat Arthur den Befehl, mit seinen Rittern einen römischen Würdenträger aus der von anstürmenden Sachsen bedrohten Nordprovinz zu bergen. Die Reise gerät zur Bewährungsprobe für Mensch wie Material und weckt schließlich in schöner Frauengestalt Arthurs verschüttet geglaubte nationale Identität.