Errementari: Der Schmied und der Teufel

Original: Errementari 2017

Start Premiere
Regie Paul Urkijo Alijo
Darst Gorka Aguinagalde, Joxean Bengoetxea, Kandido Uranga, Uma Bracaglia, Eneko Sagardoy, Ramón Agirre
Text Spanien, Mitte des 19. Jahrhunderts: Etwas abgelegen von den andere lebt der Schmied Patxi, der nicht nur aufgrund seines massigen Körperbaus eine unheimliche Gestalt ist. Gerüchte besagen nämlich, dass er mit dunklen Kräften in Verbindung stehen soll. Die kleine Usue wagt sich dennoch auf sein Grundstück, da dort doch der Kopf ihrer Puppe liegt, ihr wertvollster Besitz. Die Geschichten über den grimmigen Schmied scheinen auch nicht übertrieben zu sein, wie sie feststellt: So hält der grausame Mann doch einen kleinen Jungen in einem Käfig gefangen. Als Usue diesen befreit, muss sie jedoch erkennen, dass es sich hierbei mitnichten um einen Menschen handelt. Vielmehr hielt Patxi den Dämon Sartael gefangen, mit dem ihm eine gemeinsame Vergangenheit verbindet.
Poster

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare. Sei der Erste!