Bleib wie Du bist

Original: Cos come sei 1978

Start 16.02.1979 Bundesstart
Regie Alberto Lattuada
Darst Marcello Mastroianni , Nastassja Kinski, Francisco Rabal, Alberto Lattuada, Barbara De Rossi, Ania Pieroni, José María Caffarel, Massimo Bonetti, Giuliana Calandra, Mónica Randall
Text Der in die Jahre gekommene, verheiratete Landschaftsarchitekt Giulio gibt sich einer Romanze mit der 17-jährigen Schönheit Francesca hin. Obwohl die beiden, bis auf die Lust aufs Leben, anscheinend nichts vereint, fühlen sie sich magisch voneinander angezogen. Nach einer gemeinsamen Liebesnacht stellt sich heraus, dass Francesca die Tochter seiner verstorbenen Jugendliebe ist. Zweifel kommen auf, ob Guilo nicht der Vater sein könnte. Ab diesem Zeitpunkt wird die Beziehung zunehmend kompliziert. Francesca, die die Nähe zu älteren Vaterfiguren sucht, setzt Giulio unter Druck. Unsicher, ob er seine Familie in Rom verlassen und sich dem möglichen inzestuösen Tabubruch entziehen soll, verliert sich Giulio zunehmend zwischen Begierde und Konvention in der malerischen Landschaft von Florenz.
Poster